Was ist da los? Plötzlich klappt das Anmelden am Notebook nicht mehr – an keinem Benutzerkonto. Dabei sind Sie sicher, die Passwörter richtig eingegeben zu haben. Auch die Feststelltaste ist nicht aktiviert.

Wahrscheinlich ist beim Booten des Systems die Funktion “NumLock ” für den Ziffernblock eingeschaltet. Da auf den meisten Notebooks kein Platz für einen separaten Ziffernblock ist, sind normale Tasten mehrfach belegt. Falls Zeichen dieser Tasten in Ihren Kennwörtern vorkommen, lässt Windows Sie nicht ins System.

Zum Überprüfen schalten Sie auf der WillkommenSeite mit der Tastenkombination [Strg]+[Alt]+[Entf] zur klassischen Anmeldung. In diesem Fenster können Sie in das Feld für den Benutzernamen normalen Text schreiben. Wenn Sie eines Ihrer Kennwörter eingeben, erkennen Sie sofort, ob es korrekt ist, oder ob Zeichen aus dem Ziffernblock darin vorkommen. Wenn dieser aktiviert ist, schalten Sie ihn mit der Taste [Num] ab. Dann können Sie sich wieder normal am System anmelden.

Um “NumLock” für den Systemstart von XP dauerhaft zu deaktivieren, melden Sie sich als Administrator am System an, öffnen mit “Start | Ausführen”, dem Befehl “regedit” und einem Klick auf “OK” den RegistryEditor. Navigieren Sie zum Schlüssel “HKEY_ USERS\DEFAULT\Control Panel\Keyboard” und klicken Sie im rechten Fensterbereich doppelt auf “InitialKeyboardIndicators”. Den “Wert” setzen Sie auf “0″. Um den Wert nur für den angemeldeten Benutzer zu ändern, nehmen Sie die Anpassung im Schlüssel “HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\ Keyboard” vor.

Ähnliche Beiträge: