Über den Eintrag “Hilfe und Support” im Startmenü hat der Aufruf des Hilfe- und Support-Centers bislang anstandslos geklappt. Ohne erkennbaren Grund funktioniert das plötzlich nicht mehr.

Meist lässt sich die Funktion in XP über die Kommandozeile wiederbeleben. Die öffnen Sie mit “Start | Ausführen”, gefolgt vom Aufruf “cmd”. Tippen Sie folgende Befehle ein und bestätigen Sie jeweils mit [Eingabe]:

net Stop helpsvc 
cd /d %windir%\pchealth\helpctr 
rd packagestore /s /q 
cd binaries 
start /w helpsvc /svchost netsvcs /regserver /install

Öffnen Sie mit [Strg]+[Alt]+[Entf] den “Task- Manager” und darin das Register “Prozesse”, dann beenden Sie die folgenden Einträge durch Markieren und je einen Klick auf die Schaltfläche “Prozess beenden”:

helpsvc.exe
helphost.exe 
helpctr.exe

Danach wechseln Sie wieder in die Eingabeaufforderung, geben

net start helpsvc

ein und drücken [Eingabe]. Nun sollte das Hilfe- und Supportcenter funktionieren.

Ähnliche Beiträge: