Manchmal versteckt sich der Mauszeiger auf dem Desktop und Sie können ihn einfach nicht erkennen. Dann bewegen Sie die Maus in Richtung einer Ecke vom Desktop oder wild hin- und her. Sie suchen eine elegantere Lösung.

Öffnen Sie mit »Start | Systemsteuerung« die Systemsteuerung von Windows. Klicken Sie auf »Hardware und Sound« oder unter Windows XP auf »Drucker und andere Hardware«. Anschließend öffnen Sie per Klick auf den Link »Maus« die »Eigenschaften von Maus«. In der klassischen Ansicht der Systemsteuerung erreichen Sie das gleiche Fenster direkt per Doppelklick auf »Maus«.

Aktivieren Sie auf dem Register »Zeigeroptionen« im Bereich »Sichtbarkeit« die Option »Zeigerposition beim Drücken der STRG-Taste anzeigen«. Bestätigen Sie diese Aktion mit »OK«.

Wenn Sie das nächste Mal Ihren Mauszeiger suchen, drücken Sie einfach die Taste [Strg]. Windows zeigt dann deutlich sichtbare Ringe um den Mauszeiger, die sich zum Cursor hin zusammenziehen. So kennzeichnet das Betriebssystem die Position des Cursors.

Zielsicher: Eine Option der Systemsteuerung kann für die Maus die »Zeigerposition beim Drücken der STRG-Taste anzeigen«

Zielsicher: Eine Option der Systemsteuerung kann für die Maus die »Zeigerposition beim Drücken der STRG-Taste anzeigen«

Ähnliche Beiträge: